fbpx
Öffnungszeiten:

Verkauf Mo., Di., Do. 10:30-18 Uhr
Werkstatt Mi., Fr. 10:30 - 18 Uhr

Adresse

Otto-Brenner-Straße 132 , 33607 Bielefeld

Telefon

+49 (0) 521 78 71 453

Öffnungszeiten:

Verkauf Mo., Di., Do. 10:30 - 18:00 Uhr
Werkstatt Mo. - Fr. 10:30 - 18:00 Uhr

Betriebsferien: 27.12. - 29.12.2023

Volkswagen

Volkswagen ID Buzz

VW ID Buzz

Umbau: Januar 2023

VW ID BUZZ sub unter dem sitz

Subwoofer unter dem Sitz

Ebenfalls unter dem Beifahrertsitz, neben dem Verstärker fand der passive Audison-Subwoofer seinen Platz

VW ID Buzz Verstärker unter dem sitz

Helix V eight DSP-Verstärker

Unter der vorderen Sitzbank wurde der DSP-Verstärker von Helix ("V eight DSP") verbaut

Hochtöner

Von oben völlig unsichtbar, wurden die neuen Hochtöner von Helix von unten unter der originalen Verkleidung befestigt. 

VW T6.1 Transporter mit Navigation

VW T 6.1 Baujahr 2020 Einbau: Februar 2020

Mit dem Zenec N328 wurde ein Multimediagerät gefunden, welches über USB, Bluetooth und DAB verfügt.

Bei diesem T6.1 sollte ein Navigationsgerät mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung nachgerüstet werden. Die Herausforderung bestand darin, dass es zum Einbauzeitpunkt noch keinen Adapterblende für den Radioschacht gab und dass die Fahrzeugkonfigurationen mit dem Nachrüstradio nicht vorgenommen werden können.

Das originale Radio besitzt noch einen "Car"-Taste über die man Konfigurationen am Fahrzeug vornehmen kann. Damit dies auch nach dem Radiotausch möglich ist, würde das VW-Radio unter den Beifahrersitz gebaut um dort lediglich die Einstellarbeiten vornehmen zu können.

VW T5 Multivan mit 2 Deckenmonitoren und DVD/TV

VW T5 Multivan
Einbau: Juli 2016

Da die Sitze in der ersten Fond-Reihe drehbar sind, wünschte der Kunde einen zweiten Deckenmonitor, der gegen die Fahrtrichtung zwischen die hinteren beiden Fond-Sitze gebaut wurde. Damit konnten bei Bedarf vier Insassen gleichzeitig Filme oder TV schauen und sich während dessen gegenüber sitzen.

In diesem VW T5 sollte ein Rear Seat Entertainment eingebaut werden. Dazu wurde zwischen den vorderen beiden Sitzen ein 18"-Deckenmonitor verbaut, auf dem wahlweise TV oder DVD geschaut werden konnte. Der Ton kann wahlweise über die originalen T5-Lautsprecher oder über Infrarotkopfhörer gehört werden.

Im Handschuhfach wurde der DVD-Player montiert und hinter dem Armaturenbrett die Empfängerbox für das digitale Fernsehen. Außerdem wurde ein Modul verbaut, um das Audio-/Videosignal in das VW-Navigationssystem einzuspeisen. Zur Verbesserung der HiFi-Qualität haben wir noch einen 4-Kanal-Verstärker von I-Sotec unter dem Armaturenbrett verbaut.

Golf 5 mit Showausbau

VW Golf 5 2003 - 2008 Einbau: Juli 2014

Als Steuergerät wurde ein Zenec ZE-NC2011D gewählt. Damit erhalten wir ein Gerät, welches sich optisch perfekt in die Armaturenbrettoptik integriert und trotzdem alle Features eines modernen Multimedianavigationsgerätes bietet.

Unter den Acrylglasfenstern rechts und links im Kofferraum wurde ein SoundQuest PowerCap (rechts) und die Focal 5-Kanal-Endstufe (links) verbaut. Die Fenster wurden außerdem noch durch LED-Streifen blau beleuchtet.

Der Showausbau im Kofferraum passt perfekt zum sonstigen Interieur. Die Hifi-Installatiin und die Holzteile wurden von uns angefertigt, die Lederarbeiten wurden von der Firma inside-style umgesetzt. Der Subwoofer sitzt in einem geschlossenen Holzgehäuse, welches in der Reserveradmulde platziert wurde.

Im Kofferraum wurde noch auf einer belederten Konsole ein 7"-Monitor von Clarion verbaut, der das Videosignal vom Radio wiedergibt.

Um die Rückleuchten, zum Beispiel zum Glühlampentausch, noch gut zu erreichen, wurden in die Seitenteile Klappen eingelassen.

Golf 1 Cabrio mit Subwoofer und Verstärkereinbau

Golf 1 Cabrio "Etienne Aigner" 1979 - 1993 Einbau: Juni 2006

In diesem Kofferraum wurde ein Subwoofer und der Verstärker in einem geschwungenem GFK-Gehäuse verbaut.

Bezogen wurde dies mit beigen Kunstleder und als Eyecatcher wurden noch drei, in Wagenfarbe lackierte Streben über den Geräten montiert.

Golf 1 Cabrio mit Doorboards

Golf 1 Cabrio 1979 - 1993 Einbau: April 2005

Doorboards

Für einen Golf 1 Cabrio mit mechanischen Fensterhebern wurden Doorboards für 2x 13 cm Lautsprecher gebaut und in Wagenfarbe lackiert.

Golf 2 mit Hifi-Einbau und Doppel-Subwoofer

Golf 2 G60 Einbau: September 2012

Kofferraum

Dieses liebevoll gepflegte Auto wurde bei uns mit einem Focal-Soundsystem ausgestattet. Dazu wurde im Kofferraum ein Subwoofergehäuse für zwei 33cm Focal-Subwoofer

Doorboards

Die umgearbeiteten Lautsprecheraufnahmen in den Türen beherbergen die 16cm-Tieftöner des Focal Utopia-Systems. Die Hochtöner wurden in die originalen Einbauplätze im Armaturenbrett gebaut.

Alpine Headunit

Der Alpine-Moniceiver komplettiert die Soundanlage und sorgt in der Kombination mit den anderen Geräten und dem PXA-H100-Soundprozessor für ein äußerst dynamisches Klangerlebnis, gepaart mit einem satten, präzisen Bass.

Kofferraum

Die notwendigen Endstufen (eine 2-Kanal und eine 4-Kanal) wurden vor die Basskiste über der Reserveradmulde platziert, in der sich noch eine Zusatzbatterie befindet.

Golf 3 mit Showausbau

Golf 3 GT 1991 - 1997 Einbau: Juli 2004

Im Kofferraum dieses Golfs wurde ein Subwoofer und ein Verstärker in einem GFK-Ausbau montiert. Die Oberfläche im "Spiderman-Look" besteht aus schwarzem Lack und rotem Alcantara-Leder

In den vorderen Türen wurden je 2 Lautsprecher optisch passend zum Kofferraum montiert. Die Hochtöner wurden in die Spiegeldreiecke integriert.

Scirocco III mit verstecktem Hifi-Einbau

Volkswagen Scirocco III (Typ 13) Einbau: September 2009

Zenec NC2010 Moniceiver

Verbaut wurde das Zenec NC2010 um sehr viele Features zu erhalten und trotzdem die originale Optik nicht zu zerstören.

Hochtöneraufnahmen

Es wurden Aufnahmen für die Hochtöner angefertigt und in Schwarz glänzend lackiert um eine optimale "Klangbühne" zu erreichen.

Kofferraumausbau

Ein Kofferraumausbau wurde aus Holz angefertigt der nur auf den zweiten Blick auffällt und außerdem für den Erhalt des Kofferraums sorgt. Es lassen sich wunderbar Endstufen, Powercaps oder Verteilerblöcke da drunter verstecken. Des Weiteren beinhaltet er ein Gehäuse für den Subwoofer.

Kofferraumausbau

Hier sieht man den kompletten Ausbau mit den geschlossenen Abdeckungen. Perfekt zum beladen - trotzdem guter Sound im Auto!